Infothek

„Informationen sind für unser Leben wertvoll und von großer Bedeutung! Sie beugen Missverständnissen vor, wenden Klatsch und Tratsch ab und lassen Gerüchte erst gar nicht entstehen.“

Wie läuft eine Beratung / ein Coaching / eine Therapie ab?

 

Sie vereinbaren mit mir per Telefon oder per E-Mail einen ersten Gesprächstermin, der ca. 45 Minuten Zeit in Anspruch nimmt und folgende Themen beinhaltet:

 

  • Wir lernen uns persönlich kennen.
  • Sie erzählen mir, warum Sie Beratung, Coaching oder Psychotherapie in Anspruch nehmen wollen.
  • Ich gebe Ihnen ein ehrliches und verantwortungsvolles Feedback, ob ich mich in der Lage sehe, Ihnen zu helfen und Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu entsprechen.
  • Ich verschaffe Ihnen einen umfassenden Überblick über meine Methoden und Vorgehensweisen, mit denen ich Sie unterstützen und begleiten werde.
  • Sie entscheiden am Ende des Gesprächs, ob Sie meine Dienste als Berater, Coach oder Heilpraktiker für Psychotherapie in Anspruch nehmen möchten.
  • Bei einer positiven Entscheidung händige ich Ihnen einen Dienstleistungs-/Behandlungs-Vertrag aus (siehe Download), der alle relevanten Bedingungen (Vertragsgegenstand, Honorar, Behandlungsdauer, Kostenerstattung, Terminabsagen, etc.) enthält. Des Weiteren erhalten Sie von mir meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zur Kenntnisnahme und Information ausgehändigt (siehe Download).
  • Den Dienstleistungs-/Behandlungs-Vertrag bitte ich Sie mir unterschrieben bei unserem zweiten Treffen zurückzugeben.
Behandlungsvertrag
Behandlungsvertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.1 KB
AGB
AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.2 KB

„Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

 

Dieser Satz ist uns vor allem aus der Werbung für Arzneimittel bekannt und sagt letztendlich aus, dass die vorab hochgelobten Medikamente für uns Patienten auch nicht gewünschte Folgen haben können. Auch der Beipackzettel eines Medikaments klärt uns darüber auf.

 

Einen solchen Beipackzettel gibt es für die Psychotherapie in Deutschland (noch) nicht.

 

An der österreichischen Universität Krems wurde schon vor drei Jahren eine Art Beipackzettel für Psychotherapie entwickelt, der in Arztpraxen des Landes ausliegt.

 

Darin steht, wie Psychotherapie genau wirkt und welche Risiken und Nebenwirkungen sie haben kann. Diese Informationen sollen nicht abschrecken, sie sollen den mündigen Patienten informieren. Wissenschaftliche Studien beweisen schon lange, dass die allermeisten Psychotherapien Erfolg haben und sehr hilfreich wirken. Im Folgenden können Sie sich den von mir auf deutsche Verhältnisse angepassten „Beipackzettel Psychotherapie“ herunterladen.

Beipackzettel Psychotherapie
Beipackzettel_Psychotherapie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.1 KB

Kundeninformation

Kundeninformation_Coaching.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Kundeninformation_Psychotherapie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Kundeninformation_Paarberatung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 745.9 KB